Für kurze Zeit Versand schon ab 2,99 EURO Versandbedingungen

Versandkostenfrei ab 55€ (innerhalb Deutschlands) / 85€ (in der EU) Jetzt shoppen

Huitlacoche Quesadillas mit Salsa Verde Rezept

Huitlacoche Quesadillas mit Salsa Verde Rezept

Die mexikanische Spezialität Huitlacoche / Cuitlacoche ist ein Maispilz, daher auch Maistrüffel genannt. Er bildet sich am mexikanischen Mais während der Regenzeit in Mexiko. YouTuberin und Instagrammerin Rarotonga hat sich wieder für Euch ins Zeug gelegt und präsentiert Euch ein Rezept-Video für vegetarische Huitlacoche Quesadillas. Die Kooperation dem YouTube Kanal der netten Mexikanerin Rarotonga, ist Euch ggf. schon aus anderen Rezept-Artikeln bei uns bekannt. Ihr könnt das Gericht mit selbst gemachten oder fertigen Mais Tortillas zubereiten.

Wir präsentieren Euch das Erklär-Video zu dem wir die Huitlacoche Rezept Zutaten gern beigesteuert haben, schaut es Euch hier an. Weiter unten findet Ihr die Schritte auch nochmal in Textform.

Disclaimer: Die von Rarotonga evtl. in Ihrem Video aufgeführten Hinweise zur Gesundheit bzw. heilsamen / gesunden Effekten von Lebensmitteln und Getränken entsprechen der privaten Meinung der inhaltlich verantwortlichen Autorin des Videos - wir als MexicoMiAmor.de empfehlen die Produkte ausschließlich des Geschmacks wegen und geben an dieser Stelle keine gesundheitliche Empfehlung ab.

Und jetzt folgt die Textversion des Rezepts für die mexikanischen Quesadillas de Huitlacoche.

Zutaten

          *etwas Öl zum Anbraten und zum Bestreichen 

           

          Zum Garnieren

          • Römersalat in Streifen geschnitten
          • Creme Fraiche
          • Geriebenen Feta-Käse
          • Salsa Verde / Grüne Sauce, bzw. nach Eurem Geschmack selbst gemacht oder z.B. Salsa Cremosa von Herdez aus dem Shop
          • Weitere Utensilien: Eine mittlere und eine große Teflon Pfanne, Schüsseln für Zutaten und zum Servieren, Kochlöffel und Pfannenwender

                    **Rarotonga hat Shiitakepilze benutzt, um mehr Konsistenz zu geben und auch eine Prise Zucker, um eine bittere Note (die Huitlacoche aus der Dose mitbringt) zu mildern.

                    Zubereitung der Huitlacoche Quesadillas mexikanischer Art

                    Shiitake Pilze nach 20 Minuten Einweichen in 90 Grad warmem Wasser, mit klarem Wasser abspülen und in dünne Streifen schneiden.

                    1. Erste Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen, einen Teelöffel Öl hinzugeben und dann die gehackte Zwiebel. Anbraten bis sie glasig sind.

                    2. Dann gehackten Knoblauch hinzufügen, umrühren. Dann Shiitake Pilze hinzufügen. Ständig umrühren.

                    3. Nach ca. 1 Minute Epazote hinzufügen und salzen.

                    4. Nach wenigen Minuten den mexikanischen Huitlacoche / Cuitlacoche hinzufügen und weiter umrühren. Einige Minuten in der Pfanne zusammen braten bis die Feuchtigkeit niedrig ist.

                    5. 2 Tortillas bei niedriger bis mittlerer Hitze in eine großen Pfanne nebeneinander legen und die Tortillas zur Hälfte mit dem Huitlacoche Gemisch bestreichen und mittig zusammenklappen.

                    6. Dann mit etwas Öl bestreichen. Mit einem Pfannenwender die Tortillas / Quesadillas drehen und andere Seite ebenfalls bestreichen.

                    7. Bei niedriger Hitze braten und nochmals umdrehen. Goldbraun werden lassen. Herausnehmen wenn die Quesadillas aus der Mitte dampfen. In eine Schüssel packen.

                    8. Beim Servieren, die Huitlacoche Quesadilla öffnen, etwas Creme Fraiche, geriebenen Käse, Salat und 1-2 Löffel grüne Salsa hinzufügen.

                    9. Ihr könnt auch andere Saucen verwenden, das ist Eurem Geschmack überlassen. Hier findet Ihr die Auswahl an mexikanischen Salsas aus unserem Online Shop MexicoMiAmor.de.

                     

                    Guten Appetit!

                    Rarotonga, wie immer bedanken wir uns für das Video und das Rezept, für das Du Dir viel Mühe gegeben hast, wir wünschen Dir noch mehr Abonnenten auf Deinem YouTube Kanal (Link) oder mehr Follower auf Deinem Instagram Account (Link), damit Du uns noch viele weitere Videos bescherst.

                    Gefällt Euch das Rezept? Dann schreibt doch einen Kommentar unter diesem Artikel!

                    Hinterlasse einen Kommentar

                    Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.