Versandkostenfrei ab 55€ (innerhalb Deutschlands) / 85€ (in der EU) Jetzt shoppen

Entomatadas con Cilantro y Queso

Entomatadas con Cilantro y Queso

Dieses Gericht gibt es in der mexikanischen Küche in vielen leckeren Varianten und es ist auch eine Idee für ein Kinderessen. Wir freuen uns sehr über eine neue Kooperation mit dem Instagram Profil der stets emsigen Mexicana en Alemania, von der wir euch bei MexicoMiAmor.de erstmals ein Rezept präsentieren dürfen, das für Vegetarier geeignet ist und von ihrer Mutter an sie weitergegeben wurde. Es ist auch für Kinder als Essen geeignet.

Wir präsentieren Euch das Video-Reel der mexikanischen Entomatadas mit Tomaten (wie der Name in Spanisch schon sagt), Kreuzkümmel, Koriander und Käse gleich hier. Weiter unten findet Ihr die Schritte auch nochmal in Textform.

 

 

Und jetzt folgen die Zutaten und die Zubereitung in der Textversion des Rezepts.

Zutaten 

                       

                      Zubereitung der Entomatadas mexikanischer Art

                      Die Tomaten, den Knoblauch und die Zwiebel in kochendem Wasser garen.

                      1. Nach dem Kochen die Tomaten, den Knoblauch und die Zwiebelstücke mit Salz und Pfeffer vermischen.

                      2. Nach dem Mischen mit etwas Pflanzenöl in die Pfanne geben, bis sie leicht eingedickt ist.

                      3. Wenn der Herd ausgeschaltet ist, den fein gehackten Koriander hinzufügen und beiseite stellen.

                      4. Die Tortillas mit etwas Öl erhitzen und in die Tomatensauce tauchen, mit dem mit den Fingern zerbröckelten Käse füllen und die Tortilla aufrollen.

                      5. Wenn Ihr alle Entomatadas geformt habt, gebt noch mehr Soße und Käse darüber und dekoriert sie mit roten Zwiebelscheiben - fertig ✅️.

                      6. Hinweis: Ihr könnt noch sehr gut Bohnenmus dazu zu servieren. Das Ihr einfach in einem Topf wärmt, sowie Karotten und Kartoffelwürfel in einer Pfanne anbraten und als Beilage essen.

                      Guten Appetit!

                      Hat Euch das Rezept gefallen, dann folgt Mexicana en Alemania auf Ihrem Instagram Profil (Link), wo sie neben leckeren Rezepten auch in vielen anderen Themenbereichen immer wieder für gute Tipps und Abwechslung sorgt.

                      Gefällt Euch das Rezept? Dann schreibt doch einen Kommentar unter diesem Artikel!

                      Hinterlasse einen Kommentar

                      Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.