Versandkostenfrei ab 55€ (innerhalb Deutschlands) / 85€ (in der EU) / 95€ (Andere) Jetzt shoppen

Bügelpatch Aufnäher Bügelbild Dia de los Muertos Schädel als Set oder einzeln

€1,29
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet.

Die bunten Tag der Toten bzw. Dia de Los Muertos Schädel dieser Bügelpatches sind am bekannten Festtag der Mexikaner ein beliebtes Motiv. Die Tradition bringt es mit sich, dass an diesem Tag der Verstorbenen nicht nur gedacht wird durch einen reich geschmückten und bunten Opfertisch mit Dekoration und Lebensmitteln, es ist eigentlich eine Einladung an die Geister der Verstorbenen, an diesem Tag bei den Lebenden zu sein und mitzufeiern.

Die Aufnäher lassen sich mit der herkömmlichen Methode durch ein Bügeleisen einfach aufbringen. Diese Zuckerschädel werden aber auch ganzjährig gern zum Beispiel auf Rucksäcken oder Kleidung getragen. Manche Dekorieren sogar Wintermäntel damit. Durch die flache Oberfläche, kann man die Bügelbilder aber auch ohne Bügeln einfach als Dekoration auf Tischdecken von Party-Tischen auslegen.

Die Aufnäher sind zwischen ca. 5,5 bis ca. 7 cm breit und lang.

Natürlich können die Motive auf klassisch per Hand aufgenäht werden, dann seid ihr nicht nur auf Baumwoll-Stoffe beschränkt. Achtet während des Prozesses des Aufbügelns darauf, dass Kleinkinder außerhalb der Reichweite des heißen Bügeleisens sein sollten.

Folgende Farben/Stile stehen bereit:

  • Schwarz
  • Dunkelblau
  • Pink/Rot
  • Pink/Blau
  • Gelb

Die ausführlichen Anweisungen, wie man das Aufbringen per Bügeleisen richtig macht, findet Ihr weiter unten bei den Tipps.

Stil

Akzeptierte Zahlungsmethoden

  • Amazon
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • SOFORT
  • Union Pay
  • Visa

Apple Pay in Safari Browsern, Google Pay in Chrome Browsern. Einige Methoden sind länderspezifisch eingeblendet oder ausgeblendet.

Produktdetails

Versand- und Lieferzeit

In Deutschland ca. 1-3 Werktage, ins EU Ausland ca. 3-7 Tage Lieferzeit. Produkte die in Kühlschrank- oder Tiefkühl Temperaturen lagern, werden nur von Montag bis Donnerstag bzw. max. zwei Tage vor durch Feiertage verlängerte Wochenenden verschickt. Lest hier zur weiteren Information zusätzlich unsere Versandbestimmungen. Digitale Güter werden in der Regel, direkt nach Bezahlung verschickt.

Zutaten

Stoff / Kunsstoffunterseite

Nährwerte

keine / nicht zum Verzehr vorgesehen

Allergene

keine

Rezept

keins

Tipps

So geht es richtig!

Damit ein aufgebügelter Aufnäher lange hält, ist es wichtig, sorgfältig vorzugehen. Hier sind einige wichtige Tipps für eine langanhaltende Befestigung:

1. Stellt das Bügeleisen auf die höchste Stufe ein, jedoch ohne die Dampffunktion zu aktivieren. Vergesst nicht, das Bügeleisen ausreichend vorzuheizen, bevor Ihr mit dem Aufbügeln beginnt.

2. Legen den Stoff, auf dem das Bild angebracht werden soll, so glatt wie möglich auf den Untergrund. Falten und Unebenheiten im Stoff können dazu führen, dass der Kleber nicht richtig haftet. Dadurch kann sich der Aufnäher verziehen und seine Haltbarkeit beeinträchtigt werden.

3. Bügelt die Stelle, an der der Aufnäher platziert werden soll, vor dem eigentlichen Aufbügeln kurz vor. Dadurch werden eventuelle kleinere Falten entfernt und der Stoff wird vorgewärmt.

4. Platziert den Aufnäher an der gewünschten Stelle auf dem Kleidungsstück. Achtet darauf, dass er glatt und gerade liegt, um spätere Faltenbildung zu vermeiden. Um den Aufnäher zu schützen, können Ihr ein dünnes Tuch wie Butterbrotpapier, ein Stofftaschentuch oder ein Küchentuch darüberlegen.

5. Nun nehmt Ihr das heiße Bügeleisen und bügelt von innen nach außen. Verwendet dabei nur die Spitze des Bügeleisens und übt ausreichend Druck aus. Dadurch schmilzt der Kleber in der Transferfolie des Patches und wird leicht bräunlich.

6. Die Bügelzeit sollte etwa 20-30 Sekunden bei mittlerem Druck betragen. Achtet darauf, dass Ihr nicht zu kurz bügelt, damit der Stoffkleber auch wirklich an der Unterseite schmelzen und sich gut mit dem Untergrund verbinden kann. Allerdings solltet Ihr auch nicht zu lange bügeln, um eine Überhitzung des Stoffes zu vermeiden. Besondere Aufmerksamkeit sollte den Rändern und Spitzen des Aufnähers geschenkt werden.

7. Nach dem Aufbügeln dreht Ihr das Kleidungsstück um und bügelt zusätzlich von unten nach. Dadurch wird eine bessere Verbindung zwischen dem Stoff und dem Patch erzielt.

Achtet darauf, dass Ihr bei der Arbeit mit hoher Hitze einen geeigneten Untergrund verwendet. Ein Bügelbrett mit einem glatten und qualitativ hochwertigen Überzug ist dafür sehr gut geeignet.

Weitere Rezepte und Tipps im Blog

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)