Für kurze Zeit Versand schon ab 2,99 EURO Versandbedingungen

Versandkostenfrei ab 55€ (innerhalb Deutschlands) / 85€ (in der EU) Jetzt shoppen

Crêpes mit Cajeta und Beeren Rezept

Rezeptbild Crepes mit Cajeta und Beeren

Die süßen Seiten von Mexiko entdeckt man vor allem gern beim Frühstück. Crêpes oder Pancakes mit Beeren und süßen Toppings, wie der Cajeta, die wegen ihrer Syrup Konsistenz aus Ziegenmilch auch beliebt ist bei Leuten, die auf Kuhmilch verzichten wollen und zudem ein himmlisches Karamell-Geschmackserlebnis erzeugt.

Ihr dosiert die Cajeta, die es zum Beispiel auch in Variationen mit Vanille gibt, einfach nach Belieben und kombiniert sie mit anderen Beilagen, wie beispielsweise Früchten, Schokoraspeln, Sahne oder Eis.

Ein weiteres Rezept-Video von Rarotonga - Mexikanisch kochen erklärt euch Schritt-für-Schritt, was Ihr für das Dessert Gericht braucht. Danke für das Video, dass wir das Video aus ihrem YouTube Kanal an dieser Stelle zeigen dürfen.

Das Rezeptvideo für Crêpes mit Cajeta und Beeren findet Ihr hier und weiter unten die Schritte auch nochmal in Textform.

Disclaimer: Die von Rarotonga evtl. in Ihrem Video aufgeführten Hinweise zur Gesundheit bzw. heilsamen / gesunden Effekten von Lebensmitteln und Getränken entsprechen der privaten Meinung der inhaltlich verantwortlichen Autorin des Videos - wir als MexicoMiAmor.de empfehlen die Produkte ausschließlich des Geschmacks wegen und geben an dieser Stelle keine gesundheitliche Empfehlung ab.

Und jetzt folgt die Textversion des Rezepts für die Crepes aus Mexiko.

Zutaten (für ca. 5 Crepês)

  • 94g Weizenmehl
  • 35g Kokosmehl (oder Mehl Eurer Wahl, in 75% zu 25% Mischung)
  • 1 Ei
  • 1/2 Esslöffel Öl (Rarotonga hat Olivenöl verwendet)
  • 1/2 Teelöffel unraffinierten Zucker
  • Eine Prise Salz
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • Cajeta de Leche de Cabra von Real del Potosi
  • Optional: Schlagsahne
  • Optional: Blaubeeren, Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren oder Obst Eurer Wahl
  • Optional: in einem Comal / flachen Pfanne zubereiten, gibt es auch hier im Shop
  • Etwas Butter für das bestreichen der Pfanne damit nichts anklebt

Crepes mit Cajeta Sahne und Beeren Bild

    Zubereitung der Crêpes

    1. Teig-Zubereitung: In einer Schüssel das Mehl und das Kokosmehl mischen. Ei hinzugeben, sowie den Zucker, die Maisstärke, das Öl und das Salz.

    2. Milch hinzugeben und mit einem Mixer auf hoher Stufe gut durchrühren ggf. in kleinen Mengen nachgießen. Es sollten keine Klumpen nachbleiben. Den Teig danach noch 10-20 Minuten ruhen lassen.

    3. Crêpe Pfanne oder Comal mit etwas Butter betreichen damit sie nicht ankleben und sich später gut wenden lassen. Pfanne auf mittelhoher bis hoher Stufe erhitzen. Etwas von der Teig-Mischung hinzugeben und mit einem Teigverteiler oder Pfannenwender verstreichen.

    4. Ca. 45 Sekunden ausbacken lassen. Wenden.

    5. Auf einem Teller anrichten, mit Cajeta bestreichen. Optional in der Mitte falten, dann nochmal in der Mitte falten. Erneut mit Cajeta bestreichen. Schlagsahne schlagen und auf den Crêpes platzieren und mit Beeren garnieren.

    6. Empfehlung: Probiert nach Eurem Geschmack weitere Zutaten oder Saucen aus. Auch deftige Crêpes mit Chorizo, Queso / Käse oder Schinken sind möglich.

    Guten Appetit!

    Rarotonga, wie immer bedanken wir uns für das Video und das Rezept, für das Du Dir viel Mühe gegeben hast, wir wünschen Dir noch mehr Abonnenten auf Deinem YouTube Kanal (Link) oder mehr Follower auf Deinem Instagram Account (Link), damit Du uns noch viele weitere Videos bescherst.

    Gefällt Euch das Rezept? Dann schreibt doch einen Kommentar unter diesem Artikel!

    Hinterlasse einen Kommentar

    Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.